Eisrettungs├╝bung­čÜúÔÇŹÔÖÇ´ŞĆÔŁä´ŞĆ

Am heutigen Nachmittag f├╝hrten wir im Bereich der Sandbank eine Eisrettungs- ├ťbung durch.Nach einer kurzen, theoretischen Einheit am Land begaben wir uns samt Eisboot (Hochwasserboot) und Schlauchkanadier aufs Eis. Mehrere Szenarien wurden be├╝bt. Unter anderem das Retten mit dem Wurfsack, dem Rettungsring und das Retten mittels Menschenkette. Die behelfsm├Ą├čige Rettung mittels Ruder oder Schneestange. Das Retten mit Schlauchkanadiern und dem Eisboot standen ebenso am Plan.

Ein spezieller Fokus galt auch der Selbstrettung- w├Ąhrend der gesamten ├ťbung konnten unsere Mitglieder das reale Verhalten bei einem Einbruch beobachten.Alle TeilnehmerInnen waren mit Neopren Anz├╝gen bzw. Flie├č- Wildwasser Ausr├╝stungen ausger├╝stet.Eine professionell organisierte ├ťbung, bei der unsere Mitglieder und ein Mitglied der Wasserrettung L├Ąngsee – ├ľWR I/19 gut f├╝r den Ernstfall ├╝ben konnten.

Die Kleine Zeitung Villach verfasste einen Bericht dazu mit einem kleinen allgemeinen Teil ├╝ber unsere Einsatzstelle. https://www.kleinezeitung.at/kaernten/villach/aktuelles_villach/6095821/Duenne-Eisdecke_Einbrueche-drohen-Wasserrettung-probte-den-Ernstfall

Unsere MItglieder mit dem Eisboot und den zwei Schlauchkanadiern.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen auf unserer Webseite den besten Service zu erm├Âglichen. Wenn sie auf OK dr├╝cken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.