Schwimmer am Pressegger See abgängig

Am Vormittag des 28. Juli alarmierte die Rettungsleitstelle Kärnten (Rotes Kreuz) die Einsatzkräfte. Im Strandbad Hermagor war eine Person vermisst.

Im örtlichen Strandbad wurden die Badetasche mit persönlichen Utensilien sowie eine gültige Saisonkarte gefunden. Da kein Schwimmer wahrgenommen werden konnte, wurde eine Suchaktion inkl. Taucheinsatz ausgelöst. Glücklicherweise tauchte der Vermisste wieder auf, sodass ein weiterer Einsatz nicht nötig war. Seitens der Wasserrettung war die ÖWR-Einsatzstellen Hermagor, Villach, Faak, Sattendorf und Bodensdorf im Einsatz.

Medienberichte

Wir verwenden Cookies, um Ihnen auf unserer Webseite den besten Service zu ermöglichen. Wenn sie auf OK drücken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.