Ausbildung zum Fließwasserretter

Der heurige Fließwasserkurs fand heuer am 23. und 24. April statt und endet am 7. Mai mit einer Abschlussprüfung an der Soča. 21 Wasserretter/innen zahlreicher Einsatzstellen aus Kärnten nahmen an diesem Ausbildungskurs an der Gail, Drau und der Soča teil.

Nach theoretischen Vorträgen u.a. über die Gefahren im fließenden Gewässer wurden intensiv praktische Grundlagen der Fließwasserrettung wie das Wurfsackwerfen, die Funktionsweise und der Umgang mit dem Panikverschluss sowie aktives und passives Schwimmen geschult. Am zweiten Tag ging es aufgrund des guten Wasserstandes zum Üben nach Slowenien. Großes Augenmerk wurde an diesem Tag auf die Rettungstechnik (freies und gesichertes Retten), das Wurfsackwerfen und Wildwasserschwimmen gelegt. Weiterer wichtiger Bestandteil dieser Ausbildung ist eine Bootsnachtübung mit unterschiedlichsten Aufgabenstellungen für die Teilnehmer/innen.

Am 7. Mai konnten schließlich 17 Teilnehmer/innen gegenüber der Wildwasser-Prüfungskommission ihr Können unter Beweis stellen und nahmen nach erfolgreicher, theoretischer und praktischer Prüfung ihre Fließwasserabzeichen entgegen. Herzliche Gratulation!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen auf unserer Webseite den besten Service zu ermöglichen. Wenn sie auf OK drücken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.