Bojen für ein sicheres Schwimmen

Am vergangenen Wochenende ereigneten sich am Wörthersee und Ossiacher See Badeunfälle. Beide Betroffene führten eine Schwimmboje mit sich – ein Hilfsmittel, welches im Ernstfall Leben retten kann.

Aus diesem Anlass besuchte uns Peter Mat´ha vom ORF Kärnten am Ossiacher See, um die Funktion und den Nutzen von Schwimmbojen zu beleuchten. Zum einen sind diese Schwimmkörper immer in grellen Farben, was eine gute Sichtbarkeit auch aus der Ferne garantiert, zum anderen ist die Auftriebskraft u.a. groß genug, um sich z.B. bei Erschöpfung daran festzuhalten.

Im Rahmen von „Kärnten heute“ (6. Juli 2021) sowie bei „Aktuell nach eins“ (7. Juli 2021) wurden Beiträge über dieses Thema gesendet.

Als Wasserretter können wir jedem nur empfehlen, einen Schwimmkörper im Wasser mitzunehmen, längere Distanzen eher entlang des Ufers zu schwimmen und sich generell an die Baderegeln zu halten. Gerade an besonderen Hitzetagen sollte man den eigenen Körper nicht zusätzlich belasten.

Weblinks:

ORF Kärnten, online (06.07.2021): Bojen erhöhen Sicherheit beim Schwimmen

Fernsehbeiträge:


Kärnten heute vom 6. Juli (19:00 Uhr)
Der Beitrag beginnt bei 5:45 min.

Aktuell nach eins vom 7. Juli (13:20 Uhr)
Anschließend folgt ein Beitrag über Kinderschwimmkurse-
Mit dem Klick auf das ORF-Logo gelangen Sie in die ORF TVThek. Beiträge sind
dort eine Woche ab Erstausstrahlung sichtbar.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen auf unserer Webseite den besten Service zu ermöglichen. Wenn sie auf OK drücken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.