FREIWILLIG – ich bin dabei!

Rund 46% der Bevölkerung ab 15 Jahren sind in Österreich freiwillig tätig. 31% leisten eine sog. formelle Freiwilligentätigkeit, also freiwillige/ehrenamtliche und unbezahlte Tätigkeiten in Vereinen, Institutionen bzw. Organisationen,“ so das Sozialministerium.

Vor einiger Zeit hat das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz die Plattform freiwilligenweb.at geschaffen, um das freiwillige Engagement in Österreich hervorzuheben bzw. Personen zu motivieren, ehrenamtlich tätig zu werden. Die Plattform stellt auch sämtliche relevanten Informationen dazu zur Verfügung.

Die nun neue Initiative „FREIWILLIG – ich bin dabei“ gibt einen guten Einblick in die verschiedenen und umfangreichen Möglichkeiten des Ehrenamts. Diese wurden in vier Kategorien unterteilt: Soziales / Sport / Kultur / Notfall. In der Kategorie „Notfall“ beteiligte sich neben anderen ehrenamtlichen Rettungsdiensten auch die Wasserrettung. Bereits im Vorjahr startete das Projekt an dem die ÖWR Kärnten teilnahm. Dazu wurden u.a. Videoausschnitte übermittelt, die verschiedenste Einsatzgebiete und Aufgaben der Wasserrettung veranschaulichten. Nun wurden die fertigen Videosequenzen präsentiert und veröffentlicht – hier die Langversion in der Kategorie „Notfall“:

Ein großes Dankeschön gebührt den Mitgliedern der ÖWR St. Andrä, und allen voran Christian Hafner, für das Zur-Verfügung-Stellen des Videomaterials. Herzlichen Dank auch an das Team von beVideo für die professionelle Abwicklung des Projekts und die Videoproduktion. Im Rahmen des diesjährigen Landestages der ÖWR Kärnten wurde das Video quasi uraufgeführt.

Als Wasserrettung freuen wir uns auf viele neue Mitglieder, die uns im aktiven Dienst unterstützen und für die Sicherheit der Bevölkerung sowie unserer Gäste auf Kärntens Gewässern im Einsatz sein werden. Wir hoffen, die Freiwilligen-Initiative motiviert viele Personen sich ehrenamtlich zu engagieren – in welchem Bereich auch immer; es ist jedenfalls ein wertvoller Beitrag für die Gesellschaft.

Für die Kategorie „Notfall“ wurde auch eine Kurzversion des Videos erstellt, die die ehrenamtliche Arbeit, der in Österreich freiwillig, tätigen Rettungsdienste präsentiert.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen auf unserer Webseite den besten Service zu ermöglichen. Wenn sie auf OK drücken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.